Das liebe Geld…

Gunda Ben Djemia-Böke | 10.März 2014

Wenn ich mich mit anderen Menschen – ob Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder – über meine Tätigkeit als Job Coach unterhalte, ist die zweite Frage, nachdem ich zunächst erklärt habe, worum es geht (vgl. Blog-Eintrag vom 29.01.2014), diejenige nach den Kosten. Ich deute diese Frage immer dahingehend, dass es die meisten wahrscheinlich schon reizen würde, ein Job Coaching zu absolvieren. Andere wollen natürlich auch einfach wissen, ob man „damit Geld verdienen kann“.

Wie auch immer, dass das Honorar für eine Zeitstunde 100 Euro beträgt, finden die meisten zunächst einmal teuer. Erst wenn ich den Nutzen „vorrechne“, kommt ein gewisses Verständnis von meinem Gegenüber. Der Nutzen ist für die Ratsuchenden natürlich unterschiedlich: Für Schülerinnen und Schüler ist es wichtig, eine grundsätzliche Berufsorientierung herauszufinden, die sich für die zahlenden Eltern in finanzieller Hinsicht oft sehr rechnet. Denn wer weiß, welche Ausbildung oder welches Studium er oder sie machen kann und will, bricht i.d.R. nicht ohne weiteres den gewählten Weg ab. Ein abgebrochenes Studium kann schnell mehrere Tausend Euro verursachen, wenn man Studiengebühren, ggf. Umzug und Miete, Materialkosten z.B. für Bücher zugrunde legt. Für Studierende kann sich ein Coaching auszahlen, um auf dem Arbeitsmarkt einen guten Einstieg zu finden. Das Einstiegsgehalt ist häufig entscheidend für den weiteren Berufsweg und die auch in finanzieller Hinsicht bedeutenden Entwicklungsschritte. Das Gleiche gilt für Umsteiger: Wer selbstbewusst in Gehaltsverhandlungen geht, weil man weiß, welchen Marktwert man mitbringt, kann sich teuer verkaufen.

Auch wenn ich jetzt sehr viel über Geld gesprochen habe, liegt es mir sehr fern, die Arbeit auf den finanziellen Nutzen zu reduzieren. Für mich ist das wichtigste, Spaß an der Arbeit zu haben. Der „Glücksmoment“ stellt sich immer dann ein, wenn es beim Klienten im Rahmen des Coachings „klick“ macht und er oder sie erkennt, in welche Richtung es beruflich gehen kann. Die daraus resultierende Motivation schafft vorab ungeahnte Möglichkeiten. Und genau diese Kraft und Zuversicht lässt den Klienten das liebe Geld eigentlich erst einmal in den Hintergrund treten. Wollen Sie auch herausfinden, was in Ihnen steckt? Rufen Sie mich an…

Ihre Gunda Ben Djemia-Böke

<h3>Diese Website verwendet Cookies</h3> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen