Netzwerken – eine ziemlich erfolgreiche Bewerbungsstrategie

Gunda Ben Djemia-Böke | 09.März 2015

Es ist kein Geheimnis, dass viele Stellen über den informellen Weg besetzt werden. Manche nennen es den „Vitamin-B-Faktor“, wiederum andere sprechen vom Netzwerken. Gemeint ist in beiden Fällen eine gut funktionierende Beziehungsarbeit. Und das gute ist, wirklich jeder hat Beziehungen. Nicht alle Beziehungen sind natürlich beruflich nutzbar – aber sie sind es i.d.R. wert, im Falle einer beruflichen (Neu-)Orientierung genauer unter die Lupe genommen zu werden. Die klassische Variante ist natürlich, auf Empfehlung eines Freundes/Bekannten eingestellt zu werden. Dafür sollte allerdings bekannt sein, welche fachlichen Kenntnisse man sein eigen nennen kann. Auch im Privaten schadet es also nicht, sich über das Berufliche auszutauschen.

Eine andere Möglichkeit des Netzwerkens stellt der Austausch/die Weitergabe des eigenen Wissens, beruflicher Erfahrungen, etc. dar. Dies kann z.B. in thematisch ausgerichteten Foren und / oder Blogs stattfinden. Ehrenamtliches Engagement ist ebenfalls eine Möglichkeit der Netzwerk-Erweiterung. Nicht zuletzt Online-Profile basieren auf diesem Prinzip. Ob es nun Xing und LinkedIn in beruflicher Hinsicht und/oder Facebook und Twitter in privater Hinsicht sind: sie haben alle gemein, dass man sich präsentiert und zwar mehr oder weniger öffentlich. Damit ist dann aber auch klar, dass man die eigene Präsentation steuern kann (und muss), denn Arbeitgeber sind selbstverständlich schon lange auf den Trichter gekommen, potenzielle Bewerber zu googeln.

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr persönliches Netzwerk am besten beruflich nutzen können? Sprechen Sie mich an. Ich bin gerne dabei behilflich, Ihren Bewerbungspozess um die Komponente des gezielten Netzwerkens zu erweitern. Der einmal im Monat stattfindende Workshop zum Thema „Bewerbungscheck“  greift u.a. auch diesen Bewerbungsaspekt auf. Der nächste Termin ist am 17.03.2015. Es gibt noch freie Plätze…ich freue mich auf Ihre Anmeldung.

Ihre Gunda Ben Djemia-Böke

<h3>Diese Website verwendet Cookies</h3> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen